Predigten zum Anhören


Predigten im mp3-Format (Bitte Urheberrecht beachten).

Die Macht der Worte

Herbert Laupichler, 5. November 2017
Teil der Predigt Reihe, Predigt vom Gottesdienst Zusammenkunft

Der Redner zeigt auf, welche Macht Worte in unserem Leben haben. Er geht auf die Worte ein, die uns Menschen jeden Tag erreichen und Gutes und Schlechtes bewirken. Aber er spricht auch davon, dass Gottes Worte Macht haben und das von Beginn der Schöpfung an. Gottes Worte sind keine leeren Worte sondern führen zum Leben betont der Redner ausdrücklich.
Gottes Worte des Trostes und seine Zusagen können dabei auch den Worten unserer Gedanken entgegengesetzt werden. Zum Schluss geht der Redner auf die Worte ein, die von einem jeden einzelnen ausgehen. Auch unsere Worte haben Macht, die wir zum Guten und Schlechten einsetzen können. Dabei möchte Gott, dass unser Reden durch den Glauben und durch den Heiligen Geist geprägt werden.

Tags:

Zuvor: Heute Später:
« Martin Luther - Stationen eines Lebens Kein Im Glauben wachsen »
[schlachtertext]