Gemeinde Aktuell


Das nächste Treffen „Frühstück für Frauen“ findet am 13.November 2021 im Atlantik Hotel Gelopprennbahn statt. Referentin ist Doris Schulte, bekannt aus Bibel TV mit der Serie „Beziehungsweise“. Ihr Thema lautet: „Das Leben ist nicht fair“ Beginn der Veranstaltung ist um 9:30 (Einlass ab 9:10) der Kostenbeitrag beträgt € 20,–. Anmeldungen unter FFF-Bremen@web.de möglichst bis zum […]

FFF – Frühstück für Frauen „Das Leben ist nicht fair“


Auch in diesem Jahr findet in der Gemeinde wieder die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ statt. Koordinatorin ist Klaudia Laupichler (Telefon 0421 – 37 954 98). Jeder der mitarbeiten möchte ist herzlich willkommen. Ebenso werden natürlich auch gerne Sachspenden entgegen genommen. Die Annahmezeiten dafür sind Montag, den 15.11 bis Sonnabend, den 20.11.2021, jeweils in der Zeit […]

Weihnachten im Schuhkarton 21


Am 14. November findet das nächste Frühstückstreffen für Frauen im Atlantic Hotel Galopprennbahn statt. Es wurde ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Die Referentin ist Dagmar Bochert zum Thema: „Wer vergleicht hat schon verloren“. Beginn ist 9:30 (Einlass ab 9:10) Kostebeitrag € 19,50 Anmeldung unter: FFF-Bremen@web.de

FFF Frühstück für Frauen: „Wer vergleicht hat schon verloren“



Ab sofort finden in der Freien Evangelischen Brüdergemeinde wieder Gottesdienste statt. Allerdings in geänderter Form. Der Gottesdienste beginnt um 10:30 und besteht aus einer Predigt und der Abendmahlfeier. Gesamtdauer ca. 60 – 70 Minuten. Es wird nicht gesungen und es ist ein Hygienekonzept zu beachten, d.h. betreten des Gebäudes mit Mundschutz, Registrierung am Eingang, keine […]

Es finden wieder Gottesdienste statt


Nach der Trennung des Reiches Israel in ein zehn und in ein zwei Stämme Reich, wird der Südteil als das Königreich Judas bezeichnet. Hier herrschen die Nachkommen von König David. Ausführliche Berichte über ihr Leben und Regieren finden sich im 2. Buch Chronika. Und schon in den ersten Sätzen wird deutlich, ob ein König das […]

Predigtreihe über die „guten“ Könige Judas